consulting

Projekte, Unterstützung & Troublesolving

Strategie, Ergebnisse und Umsetzung – mit diesen Leitgedanken bauen wir eine moderne Infrastruktur auf. Was soll erreicht werden, wie können wir das realisieren? Dabei sehen wir IT immer als Mehrwert an. Setzen Sie Ihre IT bewusst für Ihre Zielerreichung ein?

ceterion

Nutzen Sie für Ihre Projekt unser Erfolgsrezept

Auch dank unserer Erfahrung wissen wir, wie Projekte gelingen. Bei der Planung und Umsetzung moderner Infrastrukturen setzen wir auf eine vielfach bewährte Vorgehensweise aus Strategie- und Lösungsbausteinen:

Strategie

„Wie müssen wir unsere IT-Ressourcen einsetzen, damit sie unsere Geschäftsziele unterstützen?“

Entlang dieser Frage entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen tragfähige und wirtschaftlich sinnvolle Antworten. Das Ergebnis ist eine IT-Strategie, mit der wir den Mehrwert Ihrer IT nachhaltig steigern. Oder suchen Sie einen unabhängigen Blick auf Ihre bestehende Strategieplanung? Auch hier unterstützen wir Sie gern.

Architektur

Wir planen und entwickeln mit Ihnen und für Sie die IT-Architektur, die Ihren Anforderungen und Rahmenbedingungen entspricht.

Dies reicht von eigenen Systemen im Rechenzentrum über Public-Cloud-Lösungen bis hin zu hybriden Lösungen, die genau Ihre (nicht nur technischen) Anforderungen abdecken.

Prozesse

Qualität heißt bei einer hoch verfügbaren und stabilen IT-Infrastruktur in erster Linie: genau definierte Prozesse und deren Einhaltung.

Teil unseres Frameworks sind darum Prozess-Vorlagen, die sich vielfach in der Praxis bewährt haben und die wir auf die individuellen Anforderungen Ihres Unternehmens anpassen. Gemeinsam mit Ihnen optimieren wir Ihre IT-Prozesse auf die technischen und betriebswirtschaftlichen Ziele Ihres Unternehmens hin.

Technologie

Langjähriger Investitionsschutz für unsere Kunden und Stabilität im Geschäftsalltag haben in unseren Projekten höchste Priorität.

Daher prüfen wir sehr genau, ob neue Technologien bereits den nötigen Reifegrad erreicht haben, bevor wir diese empfehlen und einsetzen.

Implementierung

Wichtig ist unseren Experten eine strukturierte Vorgehensweise während der gesamten Umsetzungsphase.

Damit sorgen wir dafür, dass die konzipierte Umgebung später in der Praxis performant und ausfallsicher arbeitet.

Schulungen

Wir bieten Ihnen im Bereich Microsoft Powershell und ceterion Packaging Framework auch Schulungen für Ihre Mitarbeitenden an.

Sicherlich gibt es auch in Ihrem Unternehmen Mitarbeitende, die sich in diesen Lösungen weiterbilden möchten.

success story

Ein Auszug unserer Projekte

Sie entscheiden, welche Bereiche oder Teil-Bereiche von unseren Spezialisten übernommen werden sollen. Wir helfen Ihnen dabei eine maßgeschneiderte Lösung zu finden, um Ihre IT-Abteilung zu entlasten.

Unternehmensgruppe aus der Automobilbranche mit Produktions- und Vertriebsstätten, die weltweit verteilt sind.

Gemeinsam mit unserem Kunden haben wir ein Konzept für die Einführung von Microsoft 365 erstellt. Ziele: digitale Zusammenarbeit über die Standorte hinweg vereinfachen und stärken, Möglichkeiten des mobilen Arbeitens erweitern und Unabhängigkeit von Endgeräte stärken.

Herausfordernd war die Klassifizierung von Daten, die in der Cloud abgelegt werden dürfen, und die parallele Bereitstellung von Exchange zur vorhandenen Lotus-Notes-Infrastruktur.

Nach erfolgreichem PoC werden später im Roll-out alle Cloud-Daten mittels Azure Information Protection verschlüsselt. Zukünftig soll Microsoft Exchange, Lotus Notes als Mail- und Verzeichnisdienst ablösen. Im Proof of Concept fand eine parallele Bereitstellung statt. Eine hybride Lösung synchronisiert die Daten zwischen beiden Umgebungen und ermöglicht eine phasenbasierte Migration.

Zur Authentifizierung mit der lokalen Domäne wurde ein zusätzlicher Domain Controller in Azure aufgebaut und auf diesem Azure AD Connect implementiert. Die Pilotbenutzer wurden mit einem zusätzlichen AD-Attribut gekennzeichnet und ins Azure AD synchronisiert. Im erfolgreichen Verlauf wurde die ursprünglich geplante Anwenderanzahl verdoppelt.

Fazit: Nach der Laufzeit von drei Monaten wurde der Proof of Concept erfolgreich beendet und mit Optimierungen in den Regelbetrieb genommen.

Für nationalen Serviceprovider Workflows der Mitarbeitenden verbessern und flexibles Arbeiten ermöglichen.

 

Der Fokus lag und liegt auf Simplifizierung der persönlichen Workflows für den Mitarbeiter, zentral abrufbare Informationen, räumlich und zeitlich flexibles Arbeiten, kurze Kommunikationswege und produktive Zusammenarbeit.

Für das Unternehmen haben wir Wert auf effiziente Administration durch Zentralisierung und Automatisierung von System-, Service- und Identity-Management gelegt. Wichtig sind zudem: Optimierung von Mitarbeiter-Produktivität, effektive Zusammenarbeit und Technologie- und Plattform-Unabhängigkeit.

 

Fazit: Lösungen können jetzt mit verschiedenen Modulen direkt in ihre bestehende Umgebung integriert werden. Falls es sinnvoller ist, lösen diese phasenweise ihre bestehende Umgebung ab.

Im Auftrag unsers Kunden übernehmen wir den Betrieb der Citrix Web Application Firewall (WAF) mit abgestimmten SLAs.

Zum Schutz der Web-Services setzen wir Web Application Firewalls (WAFs) ein. Diese sind an zwei Stellen im Netzwerk positioniert: Am Internet-Perimeter zum Schutz von Angriffen von außen und am Übergang zu einem Produktionsnetz zum Schutz vor internen Angriffen durch beispielsweise kompromittierte Systeme.

Als Produkt kommt Citrix ADC als virtuelle Appliance (VPX) zum Einsatz. Citrix ADC ist als Active-Passive-Verbund bestehend aus zwei Appliances konfiguriert. Zu den Betriebstätigkeiten zählen Diagnosen, Fehlerbehebungen, Durchführung von definierten Service Requests, die kontinuierliche Weiterentwicklung und die Erstellung und Pflege eines Betriebshandbuchs.

Seit Jahren unterstützen wir einen großen Kunden im Bankenumfeld, der zu den kritischen Infrastrukturen (KRITIS) zählt.

Kritisch auch wegen der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Citrix-Virtual-Apps und Desktop-Umgebung basierend auf einer HCI-Technologie. Diese umfasst 9000 Desktops (pooled und dedicated), mehrere Sites in verschiedenen Sicherheitszonen und bis zu fünf Integrationsumgebungen. Unsere Leistungen umfassen zudem das Evaluieren und Einführen von Neuerungen für eine problemlose Integration in die bestehende Umgebung. Zusätzlich unterstützen wir diesen Kunden im Regelbetrieb.

Ein Arbeitsbeispiel für die Weiterentwicklung eines zentralen Ports und der Automatisierung der Infrastruktur.

In den Punkten Weiterentwicklung eines zentralen Portals und der Automatisierung der Infrastruktur sowie in der Betriebsunterstützung für beide Themen unterstützen wir einen Kunden seit mehreren Jahren. Auch hier sind die Belange der kritischen Infrastruktur (KRITIS) zu beachten.

Troublesolving

Stehen Sie gerade inmitten großer Probleme Ihrer IT-Landschaft und keine Lösung ist in Sicht?

Unsere Troublesolver sind erfahrene Analysten und passionierte Entwickler. Dank unseres Know-Hows und Erfahrung retten wir kritische Situationen, die andere längst aufgegeben haben.

Wir sind erst dann zufrieden, wenn Sie es sind!

Paketierung

Für unsere Kunden bieten wir Paketerstellung auch in Projekten an. Sie liefern uns die Installationssourcen und Anforderungen und unsere Experten übernehmen die Paketerstellung nach Ihren Vorgaben mit unserem Packaging Framework.

Flexibel, bedarfsgerecht, an Ihre Umgebung angepasst und nach hohen Qualitätsstandards.

kontakt

Ihre Ansprechpartner

Jens Miltenberger

Director Consulting Services

Daniela Herzog

PMO


    Ich stimme zu dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden für 3 Jahre gespeichert oder auf Wunsch gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutzbeauftragter@ceterion.com widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung